eidos

Gruppentherapie

Wöchentliche fortlaufende Gruppe

Ich arbeite gerne mit Gruppen (seit 1973), weil im Hier und Jetzt der Begegnungen vieles sichtbar wird: Die Teilnehmer können ihre Kernüberzeugungen, Überlebensmechanismen und Weltanschauungen im Kontakt mit mir und der Gruppe direkt erleben und auch in anderen erkennen. Es ist wie bei einem Hologramm, das in jedem Einzelteil die gesamte Information beinhaltet - in jedem Augenblick ist der ganze Mensch erfahrbar.

Die Weltanschauung im engeren Sinn bildet sich zum größten Teil in der Vorschulzeit heraus - ob die Welt gefährlich oder liebevoll ist, warm oder kalt, karg oder üppig, eng oder weit usw. - und wir bleiben unser Leben lang in dieser Weltanschauung, außer wir sie erkennen und bearbeiten sie.

Wir lernen schon früh Teile von uns abzuschneiden, wenn sie unseren Erziehern nicht willkommen sind und auf der anderen Seite lernen wir Rollen zu übernehmen und uns Masken aufzusetzen, wenn unsere Erzieher sie schätzen und loben - später wissen wir dann nicht mehr wer wir sind. Weil wir auch viele Werte unserer Erzieher übernommen haben, ist es sehr schwierig uns damit auseinanderzusetzen. Wenn ich Teile entdecke die ich abgespalten habe erschrecke ich, dass ich diesen (abgewerteten) Anteil in mir trage und wenn ich Rollen oder Masken erkenne, kommt der Schreck, dass nicht einmal dieser (hochbewertete) Teil echt sein soll.

Voraussetzung für die Teilnahme an einer wöchentlichen Gestalttherapie-Gruppe ist das gegenseitige Kennenlernen von KlientIn und Therapeut durch Einzeltherapie bei Ekkart Schwaiger

Zeiten:                                                                            Derzeit Plätze frei für

Gruppe I:       Dienstag        18.00 - 20.00 Uhr               eine Frau und einen Mann
Gruppe II:      Mittwoch        18.30 - 20.30 Uhr               einen Mann
Gruppe III:     Donnerstag    17.30 - 19.30 Uhr              eine Frau

Integrierter und somit verbindlicher Bestandteil der wöchentlichen Gruppen sind zwei Wochenend-Gruppen pro Jahr im Haus Sonnleiten in der Steiermark, 
jeweils eine im 1. und eine im 2. Halbjahr.

Ort:   wöchentliche Sitzungen: Praxis Dr. Schwaiger, 1040 Wien
Wochenendgruppen: Eidos Haus Sonnleiten

 

In einer Gruppe können Sie alles erfahren, was in einer Einzeltherapie stattfindet – ausgenommen ihre "Exklusivität".

Sie haben aber zusätzlich noch die Chance,

Zielgruppen:

 

Wenn Sie interessiert sind, freuen wir uns, wenn Sie sich melden.

Falls Sie dies per Mail (schwaiger@eidos.at) tun, geben Sie uns bitte Ihre Daten an:
vollständiger Name, ggfs. Titel, Adresse, Tel. tags, Email, Krankenkasse, Versicherungsnummer

Nähere Informationen direkt bei Dr. Ekkart Schwaiger

Bitte beachten Sie auch unsere Rahmenbedingungen.

 

 

zurück   |   home